Finanzforum NRW
Inhaber: René Driever
Rüsternweg 5
40723 Hilden

Telefon: 0 21 03 / 90 77 846
Telefax: 0 21 03 / 96 19 141
E-Mail: kontakt@finanzforum-nrw.de
Internet: www.finanzforum-nrw.de

Pflichtangaben nach § 11 der Versicherungsvermittlerverordnung
Ich bin ungebundener Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis zur Ausübung dieses Berufes nach § 34 d Absatz 1 der Gewerbeordnung. Als solcher bin ich unter der Register Nummer D-RI 38-9ZX04-62 im Vermittlerregister der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf eingetragen. Das Vermittlerregister können Sie einsehen unter: www.vv-register.de | www.vermittlerregister.org | www.vermittlerregister.info

Ich bin an keinem Versicherungsunternehmen direkt oder indirekt beteiligt. Ebenso liegt keine Beteiligung eines Versicherungsunternehmens an meinem Gewerbebetrieb vor. Im Falle von Unstimmigkeiten über meine Beratungs- und Vermittlungsleistung können Sie sich an die Ombudsleute des Versicherungswesens als Schlichtungsstellen wenden:

Für Probleme im Zusammenhang mit einer privaten Kranken- oder Pflegeversicherung:

Versicherungsombudsmann
Kronenstraße 13
10117 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de
Telefon: 0 18 02 / 55 04 44
Telefax: 0 30 / 20 45 89 31
In allen anderen Fällen:
Versicherungsombudsmann e.V.
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Postfach 080632
10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de
Zentrale Informationsstelle:
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 01 80 / 5 00 58 50
www.vermittlerregister.info
Telefon: 0 30 / 2 06 05 80

Allgemeine Informationen
Als Versicherungsmakler arbeite ich auf der gesetzlichen Grundlage des Handelsgesetzbuches nach § 93 HGB. Weiterhin besitze ich die Erlaubnis nach § 34 c Abs. 1 GewO.

Die Aufgaben des Handelsmaklers sind in § 93 HGB geregelt. Der Gesetzestext lautet wie folgt:
(1) Wer gewerbsmäßig für andere Personen, ohne von ihnen auf Grund eines Vertragsverhältnisses ständig damit betraut zu sein, die Vermittlung von Verträgen über Anschaffung oder Veräußerung von Waren oder Wertpapieren, über Versicherungen, Güterbeförderungen, Schiffsmiete oder sonstige Gegenstände des Handelsverkehrs übernimmt, hat die Rechte und Pflichten eines Handelsmaklers.
(2) Auf die Vermittlung anderer als der bezeichneten Geschäfte, insbesondere auf die Vermittlung von Geschäften über unbewegliche Sachen, finden, auch wenn die Vermittlung durch einen Handelsmakler erfolgt, die Vorschriften dieses Abschnittes keine Anwendung.
(3) Die Vorschriften dieses Abschnittes finden auch Anwendung, wenn das Unternehmen des Handelsmaklers nach Art oder Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb nicht erfordert.

Die Erlaubnis nach § 34 c GewO Absatz 1 besagt: Wer gewerbsmäßig den Abschluss von Verträgen über
a) Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume, Wohnräume oder Darlehen,
b) den Erwerb von Anteilscheinen einer Kapitalanlagegesellschaft, von ausländischen Investmentanteilen, von sonstigen öffentlich angebotenen Vermögensanlagen, die für gemeinsame Rechnung der Anleger verwaltet werden, oder von öffentlich angebotenen Anteilen an einer und von verbrieften Forderungen gegen eine Kapitalgesellschaft oder Kommanditgesellschaft vermitteln oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. Die Erlaubnis kann inhaltlich beschränkt und mit Auflagen verbunden werden, soweit dies zum Schutze der Allgemeinheit oder der Auftraggeber erforderlich ist; unter denselben Voraussetzungen ist auch die nachträgliche Aufnahme, Änderung und Ergänzung von Auflagen zulässig.

Ende der Pflichtangaben

Nach oben












Finanzforum NRW · Anschrift: Rüsternweg 5, 40723 Hilden · Telefon: 0 21 03 / 90 77 846 · Telefax: 0 21 03 / 96 19 141 · E-Mail: kontakt@finanzforum-nrw.de